Laminat

Die preiswertere Alternative zu Parkett

In Sachen Qualität und Optik hat der Laminat in den letzten Jahren riesige Fortschritte gemacht. Es gibt ihn nun sogar mit Oberflächenprägungen, so dass er sich noch viel mehr wie Holz anfühlt. Der Vorteil vom Laminat gegenüber Parkett ist, dass Parkett über die Jahre seine Farbe verändert. Zudem „arbeitet“ der aus Holz bestehende Parkett –  bei hohen Temperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit zieht er sich zusammen, sinken die Temperaturen und oder steigt die Luftfeuchtigkeit dehnt er sich wieder aus. Dies passiert bei einem Laminat kaum, da das Produkt  aus ganz kleinen Holzfasern zusammen geklebt wird. Für die Parkett-Optik wird dem Laminat das sogenante Deckblatt aufgeklebt, dies ist eigentlich ein Foto eines Holzriemens. Im Gegensatz zum Parkettboden kann der Laminat allerdingst nicht geschliffen werden. Seine Demontage ist dafür sehr einfach, denn die einzelnen Elemente sind einfach durch Steckelemente verbunden. Dies ermöglicht, dass er nicht mit dem Untergrund verklebt werden muss, wie es bei einem Parkettboden der Fall ist.